Alle Artikel mit dem Schlagwort: Thomas Knüwer

Links aus dem Designtal 6/2016

Rund­her­um nur Ber­ge und mit­ten­drin ein Fluss, aber das ist noch lan­ge kein Grund für, war­um Wup­per­tal nicht rele­vant sein soll­te, denn gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. Usa­bi­li­ty für Online Print Shops: „Da ist noch Luft nach oben“! - beyond-print.de – „Man muss nicht alles mit­ma­chen und vor allem nicht alles anbie­ten.“ oder War­um ein guter Online­shop auch mit der Kon­zen­trie­rung und Fokus­sie­rung des eige­nen Ange­bots zu tun hat. fie­ne & dos and don’ts für snap­chat – Gute Vor­schlä­ge von Herrn Fie­ne für die­je­ni­gen, die bei Snap­chat sind. War­um es sich dort zu sein lohnt? Es ist ein biss­chen wie zu Twit­ters Anfangs­zei­ten – ob das nun gut ist, müsst ihr selbst ent­schei­den. Kopf aus. Herz an.  | Foto­graf Leip­zig - Mar­tin Neu­hof – „Mir wur­de nicht mei­ne Fami­lie genom­men, ich befin­de mich nicht auf der Flucht, ich …

Links aus dem Designtal, KW 49/50

Rund­her­um nur Ber­ge und mit­ten­drin ein Fluss, aber das ist noch lan­ge kein Grund für Wup­per­tal, nicht rele­vant zu sein, denn gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. » Der Spie­gel im Glück oder: War­um der Sieg der Mit­ar­bei­ter KG gut für uns ist Wolf­gang Michal – Da schasst der SPIEGEL mit Wolf­gang Büch­ner sei­nen Chef­re­dak­teur und bis auf weni­ge im Netz ver­an­ker­te Stim­men sehen vie­le dar­in einen gro­ßen Feh­ler. Eine die­ser weni­gen Stim­men ist Wolf­gang Michal. Aber ob er mit sei­nem Text etwas Gutes zur Debat­te bei­trägt? War­um Ver­la­ge eine Tren­nung von Digi­tal und Print ver­hin­dern müs­sen – Noch etwas zur Cau­sa Büch­ner und den Ver­än­de­run­gen beim SPIEGEL – dies­mal von Herrn Knüwer mit einem Schlen­ker zu Wolf­gang Blau vom Guar­di­an. The Sto­ry Behind This Incredi­ble Pho­to Of A Mon­key Using An iPho­ne – Allein die Bil­der von den …

Logo Links vom Rhein

Links vom Rhein, 7. April 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – man­che Din­ge ken­nen kei­ne Gren­zen. Gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. #4ctalk: "Lösungs­an­bie­ter oder Pro­duk­ti­ons­be­trieb?" « Busi­ness « 4c - Maga­zin für Druck & Design – Wie kön­nen Dru­cke­rei­en noch über­le­ben? Ist Cross­me­dia die Lösung? Der #4ctalk ist ein schö­nes For­mat für die Debat­te. I'm an expert – Job­be­schrei­bung: Exper­te. Wer kennt das nicht? loa­ding: Uni­ver­sal­code 2 | – Da plant Herr Jaku­betz eine Fort­set­zung sei­nes Jour­­na­­lis­­mus-Lehr­buchs, und als jemand, der jeman­den kennt, der schon an der ers­ten Aus­ga­be mit­schrieb, kann ich es euch nur wärms­tens ans Herz legen, weil für „Uni­ver­sal­code“ das Inter­net kein Fremd­wort ist. Geht es um Face­book, heult lei­se – Face­book und die Wer­bung, ein lei­di­ges The­ma. Zum Glück weiß Herr Knüwer was dazu zu sagen. Man könn­te auch sagen: er knüwert wie­der. Geo­me­try in UI Design — …

Logo Links vom Rhein

Links vom Rhein, 3. April 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – man­che Din­ge ken­nen kei­ne Gren­zen. Gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. loa­ding: Meta Mor­foß | – Bücher mit Bonus: Lese­quest klingt nach einer span­nen­den Idee – und dass sie mit „Meta Mor­foß“ anfan­gen, fin­de ich sehr sym­pa­thisch How To Learn Wor­d­Press in a Week (For Free!) - WPMU DEV – The­mes ent­wi­ckeln, Plug­ins schrei­ben … das alles soll man in einer Woche ler­nen kön­nen? Vista­print kreist D/A/CH ein – Über­nah­me von Pix­art­prin­ting ist die bis­lang größ­te euro­päi­sche Trans­ak­ti­on im Online Print Markt | beyond-print.de – Mer­ke: Man muss nicht immer kri­seln­de Unter­neh­men auf­kau­fen. Vista­print gönnt sich lie­ber die Markt­füh­rer. Jour­na­lis­ten müs­sen end­lich strei­ten – Herr Knüwer schreibt Beden­kens­wer­tes zur Print-Online-Zei­­tungs­­­de­ba­t­­te. Font­blog | Die kleins­te Schrifts­ip­pe der Welt: FF Anti­the­sis – Dass man mit so wenig so viel errei­chen kann … die FF

Links vom Rhein, 9. Januar 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – hier sind mei­ne Emp­feh­lun­gen aus der Design­sze­ne und vom Medi­en­wan­del. Relaunch der New York Times | Design Tage­buch – nytimes.com hat sich erneu­ert. Achim Schaf­frin­na hat den Relaunch ein wenig genau­er unter die Lupe genom­men. Jour­na­lis­ten und gesell­schaft­li­che Not­wehr: Akti­vis­mus ver­sus Neu­tra­lis­mus | Car­ta – Da ist eine inter­es­san­te Debat­te am lau­fen. Kön­nen bzw. müs­sen Jour­na­lis­ten neu­tral sein, und wenn ja: Was heißt das? Die Fra­ge der Quel­le – Herr Knüwer knüwert wie­der – über Pofal­la und den Pos­til­lon. Herr­lich! No More Cow­boy Coding: Impro­ving Your Wor­d­Press Work­flow - WPMU DEV – Es soll­te eigent­lich Usus sein bei der Arbeit an Web­sites: nie­mals im Live­be­trieb. Com­ing Out: Ein muti­ger Schritt von Tho­mas Hitzl­sper­ger – Off topic, aber wich­tig! Bas­ta!