Alle Artikel mit dem Schlagwort: reclaim the streets

:> krass 01.2009

:>krass 01.2009 (Update)

End­lich ist sie fer­tig und jetzt wird auch nicht mehr wei­ter gebas­telt: die :>krass 01.2009 ging soeben an die Dru­cke­rei. The­ma­tisch geht es in der Aus­ga­be um die span­nen­den Sei­ten der Kom­mu­nal­po­li­tik - Bür­ger­haus­hal­te, freie Räu­me, Haus­halts­si­che­rung, Pri­va­ti­sie­rung - und ande­re tol­le Sachen wie zum Bei­spiel die Vor­stel­lung aller neu gewähl­ten Gre­mi­en der Grü­nen Jugend NRW, das sech­zig­jäh­ri­ge Bestehen der NATO und den v.f.h. In die­sem Sin­ne viel Spaß mit der Aus­ga­be, klickt ein­fach auf das Titel­bild. UPDATE (14:24) In der Aus­ga­be fehl­ten zwei Ter­mi­ne, die sind jetzt nach­ge­tra­gen. Außer­dem ver­gaß ich vor­hin eine Anmer­kung: die Ein­la­dung zur LMV mit allen Details liegt nur der Print­aus­ga­be bei - ich wer­de euch infor­mie­ren, sobald sie online ist.

:>krasse sache

wenn sich jemand gefragt hat, war­um ich nichts zum pro­jekt 52 ver­öf­fent­licht habe: "mons­ter unterm bett" klingt toll, fand ich aba bis­her schei­ße umzu­set­zen … aber: et kütt, ich hab end­lich eine idee - und dann hab ich end­lich auch das letzt­wö­chi­ge the­ma gelöst. dazu kam aber ein ande­res ereig­nis, nen­nen wir es ":>krass". die :>krass nennt sich maga­zin der grü­nen jugend nrw - könn­te man also als par­tei­blatt abtun. könn­te man, soll­te man aber nicht. bei uns ste­hen berich­te über mit­glie­der­ju­bi­lä­en nicht im vor­der­grund, bei uns geht es um inhal­te, debat­ten und die ret­tung der welt. ich war - und bin - also mit der aus­ga­be 01.2009 der :>krass beschäf­tigt, bei der sich dies­mal alles um kom­mu­nal­po­li­tik dreht - schließ­lich soll­ten eigent­lich am 7. juni neben der euro­pa­wahl auch kom­mu­nal­wah­len in nrw sein. … abge­se­hen davon, dass die :>krass an alle mit­glie­der der gj nrw ver­schickt wird, gibt es sie selbst­ver­ständ­lich auch als pdf - ihr wer­det die ers­ten sein, die es erfah­ren, dass sie fer­tig ist … okay, nach den ver­fol­gern bei twit­ter. …