Alle Artikel mit dem Schlagwort: anna brameyer

:> krass 04.2008

:>krass 04.2008

auf­er­stan­den aus rui­nen und dem kaf­fee zuge­wandt *singz* WAT bin­nich froh, dass ich grad kei­nen spie­gel in reich­wei­te hab … augen­rin­ge bis in die knie­keh­len, so fühl ich mich, von der über­do­sis glücks­hor­mo­nen mal abge­se­hen. der grund ist banal: die :> krass, mein lieb­lings­pro­pa­gan­da­heft­chen der grü­nen jugend nrw is fer­tig gelay­ou­tet. fast jeden­falls. jetzt haben wir nur noch vier arti­kel auf der hal­de, die natür­lich nicht ver­kom­men sol­len … aber die sind an kei­nen druck­ter­min gebun­den, die wer­de ich mor­gen in ruhe auf­be­rei­ten. well … war­um geht es bei der :> krass dies­mal? es dreht sich alles um ent­wick­lungs­po­li­tik - und wir hät­ten damit auch 32 sei­ten voll bekom­men, beschrän­ken uns aber aus kos­ten­grün­den auf 24 - also alles vom mikro­kre­dit­we­sen über kin­der­ar­beit und ethi­sche geld­an­la­gen bis hin zu cor­po­ra­te soci­al respon­si­bi­li­ty (samt einer erklä­rung, was die­ses wort­un­ge­tüm meint) und dar­über hin­aus noch u.a. ein inter­view über die was­ser­qua­li­tät. in die­sem sin­ne viel spaß beim lesen: :> krass 04.2008. dog­MA