Monate: März 2014

Logo Links vom Rhein

Links vom Rhein, 31. März 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – man­che Din­ge ken­nen kei­ne Gren­zen. Gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. Crea­ting A Dis­as­ter Reco­very Plan For Your Wor­d­Press Site - WPMU DEV – „Habe ich einen Not­fall­plan für mein Blog?“ Die Fra­ge soll­ten wir uns alle mal stel­len. Design Princi­ples: Visu­al Per­cep­ti­on And The Princi­ples Of Gestalt | Sma­shing Maga­zi­ne – Das Auf­fri­schen von Grund­la­gen­wis­sen hat mir sel­ten gescha­det. Inso­fern gibt es hier etwas über visu­el­le Wahr­neh­mung und Gestal­tungs­prin­zi­pi­en, mit schö­nen Bei­spie­len. Why don't desi­gners take Andro­id serious­ly? : Cen­nydd Bow­les – War­um neh­men Desi­gner Andro­id nicht ernst? Selbst Cen­nydd Bow­les scheint nicht so recht eine Ant­wort oder gar eine Lösung zu fin­den. Die sur­rea­len Wel­ten von Manu­el Est­heim › kwer­feld­ein - Foto­gra­fie Maga­zin | Foto­com­mu­ni­ty – Inspi­ring. Wie ich Bücher mache – Judith Schalan­sky an der FH Mainz | Slan­ted …

Ich baue mir ein Brot

Wäre ich mit mei­nem Freund nicht zu sei­nen Eltern gefah­ren, wäre es nie so weit gekom­men. Ich hät­te ab und an mal eine Brot­back­mi­schung erwor­ben und sonst mein Brot und mei­ne Bröt­chen vom Bäcker um die Ecke gekauft. So hin­ge­gen fing ich im Janu­ar an, selbst Brot zu backen, aber nicht irgend­wie, son­dern mit Sauer­teig; ihr mögt es viel­leicht schon bemerkt haben. Als jemand, der dank Lutz Geiß­ler auch eine Anlei­tung zum Sauer­teig­züch­ten und Brot­ba­cken fand, blieb mir fak­tisch gar nichts ande­res übrig, als auf sei­nen Auf­ruf zur ers­ten Plöt­zia­de zu sto­ßen. Wor­um es dabei geht? Lasst mich ihn selbst zitie­ren. Bis zum 17. April 2014 möch­te ich euch ein­la­den, ein eige­nes Brot zu ent­wi­ckeln. Vor­ge­ge­ben sind nur die Grund­zu­ta­ten. In der Ver­ar­bei­tung könnt ihr dage­gen eurer Fan­ta­sie frei­en Lauf las­sen. Ich möch­te mit die­sem Expe­ri­ment zei­gen, wie viel­fäl­tig ein Brot allein durch ver­schie­de­ne Zube­rei­tungs­ar­ten vari­iert wer­den kann. Was soll­te dar­aus unter mei­ner Auf­sicht nur wer­den?

Logo Links vom Rhein

Links vom Rhein, 28. März 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – man­che Din­ge ken­nen kei­ne Gren­zen. Gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. PAGE Online - Pri­va­cy Design – »Desi­gner müs­sen mit gutem Bei­spiel vor­an­ge­hen« – „Unter­neh­men müs­sen mit gutem Bei­spiel vor­an­ge­hen: Sie müs­sen trans­pa­rent machen, wie sie mit den Daten ihrer Nut­zer umge­hen.“ Against beau­ti­ful jour­na­lism | Felix Sal­mon – So sehr geht es Felix Sal­mon gar nicht um Schön­heit. Ihn stört viel­mehr, dass Nach­rich­ten­web­siten – anders als es ihre gedruck­ten Pedant tun – nicht gewich­ten, sobald sie in der Ein­zel­ar­ti­kel­an­sicht (die es auf Papier natür­lich nicht gibt) sind. Dabei gibt es selbst in so simp­len Con­­tent-Mana­ge­­ment-Sys­­­te­­men wie Wor­d­Press etwas namens „Custom Post Types“, was eine gewis­se Zuord­nung und Hier­ar­chi­sie­rung erlaubt. The “Psy­cho­lo­gi­cal” Speed of Mobi­le Inter­faces — UX / UI Design — Medi­um – Was sorgt dafür, dass Apps schnell wir­ken, …

Logo Links vom Rhein

Links vom Rhein, 27. März 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – man­che Din­ge ken­nen kei­ne Gren­zen. Gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. Relaun­ches: Schön muss nicht sein « Design « 4c - Maga­zin für Druck & Design – Wenn eine Zei­tung ein neu­es Gesicht bekommt, spie­len noch ganz ande­re Grün­de eine Rol­le als nur die Ver­schö­ne­rung. Aus­ge­trun­ken. Wie Was­ser zu einer knap­pen Res­sour­ce wur­de – Wich­ti­ges The­ma, schö­nes Buch. War­um Groß­ver­la­ge kei­ne Inno­va­tio­nen kön­nen | Car­ta – „Was dem deut­schen Jour­na­lis­mus fehlt, ist ein Bünd­nis von Kapi­tal und Krea­ti­vi­tät. Und der gemein­sa­me Mut zum fröh­li­chen Schei­tern.“ – Die Beschrei­bung ist nicht schlecht. Die Visio­nen des Reu­ben Wu › kwer­feld­ein - Foto­gra­fie Maga­zin | Foto­com­mu­ni­ty – Sur­rea­le Fotos gibt es vie­le – aber so dra­ma­tur­gisch aus­ge­klü­gel­te sind eher sel­ten. Wow!

Logo Links vom Rhein

Links vom Rhein, 26. März 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – man­che Din­ge ken­nen kei­ne Gren­zen. Gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. Freie Lizen­zen: War­um ich um CC-NC einen gro­ßen Bogen mache – Stef­fen Voß hat sehr gute Grün­de gegen die nicht­kom­mer­zi­el­le Vari­an­te der Crea­ti­ve Com­mons. Usa­bi­li­ty in Icons | Sti­ern – Und plötz­lich kommt her­aus, dass nie­mand das Icon ver­steht, mit dem sich Links set­zen las­sen. Sur­pri­se! Kars­ten Petrat – Edi­to­ri­al Illus­tra­ti­on | Slan­ted - Typo Web­log und Maga­zin – Illus­tra­tio­nen sind nicht nur schön, son­dern haben auch eine Aus­sa­ge. Manch­mal sol­len sie Tex­te unter­stüt­zen – und das tun die von Kars­ten Petrat bestimmt. Jonas Wresch: Immo­bi­lis. Eigen­heim auf dem Cam­ping­platz - Foto­gra­fie Maga­zin - Bildwerk3 – In Deutsch­land ist es eine Rari­tät: das dau­er­haf­te Leben auf dem Cam­ping­platz. Die Fotos von Jonas Wresch fan­gen es in einer ganz spe­zi­el­len Stim­mung …