Monate: Februar 2014

Echt meta: eine Blogparade über Blogparaden

Wenn man es genau nimmt, weiß ich eigent­lich nichts und habe auch noch nicht viel erlebt. Ande­rer­seits könn­te ich Geschich­ten erzäh­len … die wollt ihr gar nicht wis­sen. Nur so viel sei gesagt: Ich kann mich noch an die Tage erin­nern, da ich zum Sur­fen die Tele­fon­lei­tung in mei­nen Rech­ner steck­te und sehn­süch­tig dem Ein­wähl­ver­such lausch­te. Jaaa, damals mach­te das Inter­net noch Geräu­sche, die nicht aus irgend­wel­chen Laut­spre­chern kamen. Nacht­mensch, der ich war und bin, surf­te ich bereits zu Beginn die­ses Jahr­tau­sends bevor­zugt nachts und traf dort aller­lei wun­der­li­che Gestal­ten. Ich fand aber auch jede Men­ge bemer­kens­wer­ter Web­sites, die schon damals in mir den Wunsch weck­te, auch „in die­ses Inter­net“ zu schrei­ben. Und wohin hat es mich geführt? Der ers­te Ver­such mei­ner Web­site, auf den ich damals stolz war, ist noch immer online, dabei hat­te ich ihn noch mit Net­Ob­jects Fusi­on MX erstellt. Mein ältes­tes noch leben­des Blog datiert den ers­ten Ein­trag auf den 8. März 2006 und irgend­wann, es muss wohl 2008 gewe­sen sein, las ich zum ers­ten Mal einen Text auf neontrauma.de. Ich …

Logo Links vom Rhein

Links vom Rhein, 28. Februar 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – man­che Din­ge ken­nen kei­ne Gren­zen. Gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. Pho­to­gra­pher Cap­tures New York Going From Dusk Till Dawn In Just One Pic­tu­re | DeMil­ked – Was macht man, wenn man 24 Stun­den New York in nur einem Bild ver­ewi­gen will? Man fragt Ste­phen Wil­kes, denn der hat­te da eine ziem­lich span­nen­de Idee. Ein Plä­doy­er für das foto­gra­fi­sche Fla­nie­ren › kwer­feld­ein - Foto­gra­fie Maga­zin | Foto­com­mu­ni­ty – „Foto­gra­fi­sches Fla­nie­ren“ – das klingt nach einer tol­len Urlaubs­idee für den All­tag. Auf dem Arbeits­weg | Herz­da­men­ge­schich­ten – Hier spielt das Leben!

Logo Links vom Rhein

Links vom Rhein, 27. Februar 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – man­che Din­ge ken­nen kei­ne Gren­zen. Gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. A Beginner's Gui­de to Wire­framing - Tuts+ Web Design Arti­cle – Was ist eigent­lich die­ses Wire­framing? Tuts+ erklärt es gar nicht mal so schlecht. Unser Ver­mark­tungs­di­lem­ma – Vom Blog­gen leben zu kön­nen ist sel­ten leicht. Netzpolitik.org spricht offen über das Dilem­ma. Ja, das Schrei­ben und das Lesen… | Revier­pas­sa­gen – Immer die­se Kul­tur­pes­si­mis­ten … was mich ja wesent­lich stär­ker stört ist die mise­ra­ble Typo­gra­fie von E-Books – aber was will man auch erwar­ten, wenn ein Buch­sta­be aus gera­de ein­mal fünf­zig Punk­ten besteht?

Logo Links vom Rhein

Links vom Rhein, 26. Februar 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – man­che Din­ge ken­nen kei­ne Gren­zen. Gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. {Blog­pa­ra­de} Die Meta-Blo­g­pa­ra­­de - Iki­ru – In Zei­ten, da Blogger_innen wie­der ver­mehrt die Rele­vanz abge­spro­chen wird und Kom­men­tar­spal­ten wie­der öfter zu den Klo­wän­den des Inter­nets erklärt wer­den, ist es umso wich­ti­ger, dass wir Blogger_innen uns ein wenig kla­rer machen, wer wir sind und was wir kön­nen. Anne Mühl­bau­ers Blog­pa­ra­de ist inso­fern ein klei­ner Bei­trag dazu. Das Ende der Time­li­ne & der Freund­schafts­al­go­rith­mus | netzfeuilleton.de – Face­book Paper ist erst der Anfang, meint jeden­falls Jan­nis Kuch­arz. DIY-Blo­g­­ka­­len­­der für die Wand - Iki­ru – Ich bin zwar nicht so der durch­or­ga­ni­sier­te Blog­ger, aber eine schö­ne Pla­nungs­lö­sung weiß ich den­noch zu wür­di­gen.

Logo Links vom Rhein

Links vom Rhein, 25. Februar 2014

Ob links oder rechts vom Rhein – man­che Din­ge ken­nen kei­ne Gren­zen. Gera­de der Medi­en­wan­del spielt sich an vie­len Orten ab. Doch was wären Medi­en ohne ein prä­gnan­tes Design? Hier­mit möch­te ich euch einen klei­nen Ein­blick in die­ses The­men­feld geben, euch Trends zei­gen und ander­wei­tig inter­es­san­te Mel­dun­gen mit auf den Weg in euren All­tag geben. Why I Sketch Every Day — Medi­um – Es gibt gute Grün­de, war­um es sich lohnt, regel­mä­ßig Din­ge zu skiz­zie­ren. Troy Church hat sei­ne ganz eige­ne Moti­va­ti­on für sei­ne täg­li­che Pra­xis. Kai­sers­lau­tern Roy­al › kwer­feld­ein - Foto­gra­fie Maga­zin | Foto­com­mu­ni­ty – Beein­dru­cken­de Fotos, die auf eine beson­de­re Wei­se zei­gen, dass frü­her doch man­ches bes­ser war. What cri­te­ria do desi­gners use to choo­se a typeface? – Da steckt so viel Wahr­heit drin. Lonely Pla­net Rede­sign – Rede­sign gone wrong. Es ist ja alles ganz schick gewor­den, aber bei die­sem Ent­wurf für ein neu­es „Lonely Planet“-Design erin­nert mich nichts an "Lonely Pla­net“. Das soll­te so nicht sein.