Monate: Januar 2012

Geteilte Freude

Ich hät­te es nicht tun sol­len, weil die Musik zu toll war, aber ich schrob gera­de trotz­dem, wie ihr nun lesen könnt. Ich hat­te es schon mal ange­ris­sen, aber es ist mal wie­der akut. Vor­hin hat­te ich noch ca. unge­fähr 500 unge­le­se­ne Bei­trä­ge in mei­nem Feed­re­ader (das ist das in nicht ein­mal einer Woche auf­ge­lau­fe­ne Pen­sum), gezz sind es nur noch knapp 200 – und da es zu scha­de um sie wäre, wenn sie sonst nie­mand läse, hat­te ich ja der­zeit ein eige­nes Blog für die­se Tex­te ange­legt, damit ihr nicht alle zu Goog­le+ gehen müsst. Falls euch also akut inter­es­siert, wofür ich einen Teil mei­ner Auf­merk­sam­keit von einem King’s-Singers-Kon­zert abzwei­ge, könnt ihr es hier lesen.