Gedöns
Schreibe einen Kommentar

weiterhin wach

Auch wenn es nicht unbe­dingt so aus­schaut und sich der Groß­teil mei­ner digi­ta­len Wort­kot­ze sich auf twit­ter beschränkt, bin ich doch nicht untä­tig geblie­ben und prä­sen­tie­re hier­mit den wage­mu­tigs­ten unter euch mei­ne neue Web­prä­senz. Sie ist bei wei­tem noch nicht fer­tig und hat auch einen etwas ande­ren Anspruch - aber da geht es bald wei­ter: hendrykschaefer.de. Wenn euch irgend­et­was auf­fällt, etwas Unschö­nes, schlimm aus­se­hen­de Schrif­ten oder ande­re Macken - kom­men­tiert es dort, am bes­ten mit Screen­shot.
Und jetzt ab in die Heia mit mir. Berufs­schu­le ruft. Mor­gen um Fünf. Uhr. Nachts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.