Gestaltung
4 Kommentare

#projekt52 – rundgang mit regeln, woche 08

In der achten Woche des Projekt52 ging es um Bewegung. Bewegung als solche kann ja viel sein – und ich finde, dass dies auch die folgenden Beiträge zeigen.

Hier zur Erinnerung die Regeln:

  1. Drei bemerkenswerte fremde Beiträge pro Thema.
  2. Beginn bei Woche 07 (weil das mein Knackpunkt war).
  3. In der Reihenfolge des Erscheinens bei Sari vorgehen.
  4. Sobald das dritte Bild gefunden wurde, gilt die Betrachtung der Wochenbeiträge als beendet.
  5. Die Beiträge der nachfolgenden Woche werden erst ab der Nummer betrachtet, mit der das letzte Bild der dann letzten Woche ausgezeichnet war.
  6. Ist am Ende der für eine Woche eingereichten Beiträge die Sammlung für eine Woche noch nicht komplett, wird an Position 1 dieser Woche weitergesucht.

25: Das erste Bild, der erste Treffer: die Hasenfarm. Kein sonderlich unkonventionelles Motiv, in seiner Umsetzung aber erste Klasse mit seinem kräftig blau leuchtenden Himmel und den weißen Wolken und der sich davor abzeichnenden Silhouette von Radfahrer und Wiese. Kann man das Bild irgendwo käuflich erwerben? … Nachtrag: auch sonst ist die Hasenfarm schick.

36: Ein wunderbar … bunter, bewegter Ansatz. Vor allem der Fokus auf den Tuschekasten und das erste Kunstwerk macht das Bild spannend und führt zum Begleittext, aus dem ich einfach zitieren will: „weil ein Tuschebild nur durch Bewegung entstehen kann.“ Kreativ und schön um die Ecke gedacht.

39: Hier (vor allem bei den beiden ersten Bildern) seht ihr mehr als nur Bewegung, das ist schon feinste Äkschn und eine sportliche Leistung. Das „duftbäumchen“ steht aber schöner vor der Schrankwand als der Stromausfall – nichtsdestotrotz schriebe ich gerne auf Papier so schön, wie es dort in der Luft (also in Spiegelschrift) gelang.

Tcha, das war er schon, der Rundgang mit Regeln … mal schauen, was es in der nächsten Woche so zu entdecken gibt.

Teilt meinen Text
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

4 Kommentare

  1. Weil die Welt so klein ist, entdeckte ich über Umwege eine Verbindung zwischen dir und einer Blogpartnerin von mir. Die kennen sich alle irgendwie im Internet :D

  2. Hallo Pillenknick, ich bin eben durch ein Backlinktool auf deinen Artikel aufmerksam geworden.
    Die Idee einen Rundgang durch die Beiträge zum p52 zu machen, und die Highlights zusammenzufassen finde ich wunderbar. Es freut mich auch, dass dir meine Umsetzung gefallen hat =)
    Ich werd garantiert jetzt öfter vorbeischauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *