Gestaltung
4 Kommentare

#projekt52 - rundgang mit regeln, woche 08

In der ach­ten Woche des Projekt52 ging es um Bewe­gung. Bewe­gung als sol­che kann ja viel sein - und ich fin­de, dass dies auch die fol­gen­den Bei­trä­ge zei­gen.

Hier zur Erin­ne­rung die Regeln:

  1. Drei bemer­kens­wer­te frem­de Bei­trä­ge pro The­ma.
  2. Beginn bei Woche 07 (weil das mein Knack­punkt war).
  3. In der Rei­hen­fol­ge des Erschei­nens bei Sari vor­ge­hen.
  4. Sobald das drit­te Bild gefun­den wur­de, gilt die Betrach­tung der Wochen­bei­trä­ge als been­det.
  5. Die Bei­trä­ge der nach­fol­gen­den Woche wer­den erst ab der Num­mer betrach­tet, mit der das letz­te Bild der dann letz­ten Woche aus­ge­zeich­net war.
  6. Ist am Ende der für eine Woche ein­ge­reich­ten Bei­trä­ge die Samm­lung für eine Woche noch nicht kom­plett, wird an Posi­ti­on 1 die­ser Woche wei­ter­ge­sucht.

25: Das ers­te Bild, der ers­te Tref­fer: die Hasen­farm. Kein son­der­lich unkon­ven­tio­nel­les Motiv, in sei­ner Umset­zung aber ers­te Klas­se mit sei­nem kräf­tig blau leuch­ten­den Him­mel und den wei­ßen Wol­ken und der sich davor abzeich­nen­den Sil­hou­et­te von Rad­fah­rer und Wie­se. Kann man das Bild irgend­wo käuf­lich erwer­ben? … Nach­trag: auch sonst ist die Hasen­farm schick.

36: Ein wun­der­bar … bun­ter, beweg­ter Ansatz. Vor allem der Fokus auf den Tusche­kas­ten und das ers­te Kunst­werk macht das Bild span­nend und führt zum Begleit­text, aus dem ich ein­fach zitie­ren will: "weil ein Tusche­bild nur durch Bewe­gung ent­ste­hen kann." Krea­tiv und schön um die Ecke gedacht.

39: Hier (vor allem bei den bei­den ers­ten Bil­dern) seht ihr mehr als nur Bewe­gung, das ist schon feins­te Äkschn und eine sport­li­che Leis­tung. Das "duft­bäum­chen" steht aber schö­ner vor der Schrank­wand als der Strom­aus­fall - nichts­des­to­trotz schrie­be ich ger­ne auf Papier so schön, wie es dort in der Luft (also in Spie­gel­schrift) gelang.

Tcha, das war er schon, der Rund­gang mit Regeln … mal schau­en, was es in der nächs­ten Woche so zu ent­de­cken gibt.

Teilt mei­nen Text
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

4 Kommentare

  1. Weil die Welt so klein ist, ent­deck­te ich über Umwe­ge eine Ver­bin­dung zwi­schen dir und einer Blog­part­ne­rin von mir. Die ken­nen sich alle irgend­wie im Inter­net :D

  2. Hal­lo Pil­len­knick, ich bin eben durch ein Backlink­tool auf dei­nen Arti­kel auf­merk­sam gewor­den.
    Die Idee einen Rund­gang durch die Bei­trä­ge zum p52 zu machen, und die High­lights zusam­men­zu­fas­sen fin­de ich wun­der­bar. Es freut mich auch, dass dir mei­ne Umset­zung gefal­len hat =)
    Ich werd garan­tiert jetzt öfter vor­bei­schau­en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.