Gestaltung
1 Kommentar

"volmering steht rechts"?

hat er den schuss nicht gehört, oder ist es wirk­lich sei­ne mei­nung?

in einer pres­se­mit­tei­lung der jun­gen uni­on nrw kri­ti­siert sven vol­me­ring, lan­des­chef der nrw-JU den FDP-innen­mi­nis­ter ingo wolf, weil er sei­ner mei­nung nach, nicht genug tue, bzw. "vie­le reform­be­stre­bun­gen" blo­ckie­re (vol­me­ring nennt hier unter ande­rem die video­über­wa­chung, da bin ich ganz froh, dass in wolf noch ein hauch von bür­ger­rechts­be­we­gung schlum­mert und er die über­wa­chung nicht aus­wei­tet). und dann kommt der ham­mer, ich zitie­re (und hebe her­vor):

Ein neu­er Höhe­punkt die­ser Ent­wick­lung ist die Wei­ge­rung von Wolf in der Kri­mi­na­li­täts­sta­tis­tik das Her­kunfts­land von Tat­ver­däch­ti­gen zu erfas­sen. Wenn sowohl das schwarz-gelb regier­te Bay­ern als auch das rot-rot-regier­te Ber­lin die­ses Instru­ment ein­set­zen, um Kri­mi­na­li­tätsursa­chen empi­risch bes­ser erfas­sen und beur­tei­len zu kön­nen, gibt es kei­nen über­zeu­gen­den Grund, war­um dies auch in NRW nicht mög­lich sein kann.

so, wie das für mich aus­sieht, sieht vol­me­ring also in der her­kunft eine ursa­che für kri­mi­na­li­tät. man möge mich kor­ri­gie­ren - aber ist das nicht ras­sis­tisch?

ps: der titel ist nicht von mir, er ist ein (wenn auch leicht unglück­li­cher) bild­un­ter­ti­tel bei den ruhr­ba­ro­nen, wel­che einen teil der JU-pres­se­mit­tei­lung ver­öf­fent­lich­ten. ich geb's zu, er ist effekt­hei­schend - aber ich will fest­hal­ten: ich bin nicht der auf­fas­sung, dass vol­me­ring rechts ist. er steht ledig­lich auf dem foto auf der rech­ten sei­te, zur lin­ken von phil­ipp miß­fel­der. … ich bin aber gespannt, wie sich der titel auf die leser­zah­len aus­wirkt.

pps: vol­me­rings ober­hir­te phil­ipp miß­fel­der gerät der­zeit auch in die schuss­bahn: er will u.a. mit der sen­kung der hart­zIV-sät­ze den haus­halt sanie­ren.

Die Erhö­hung von Hartz IV war ein Anschub für die Tabak- und Spi­ri­tuo­sen­in­dus­trie.

so miß­fel­der beim besuch der lipp­rams­dor­fer cdu, nach­zu­le­sen bei der hal­ter­ner zei­tung (wel­che lei­der kei­ne kom­men­ta­re zulässt). lipp­rams­dorf liegt übri­gens bei hal­tern.

Teilt mei­nen Text
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.