Gedöns
1 Kommentar

kein stöckchen

mein lieb­lings­hob­bit (pass­wort benö­tigt, fragt sie) meint, "ich hab dir n stöck­chen zuge­wor­fen" - und mich erschlägt ein baum! was sind schon hun­dert fra­gen?

DATTA: (noch könn­ter flie­hen, wen­ner wis­sen wollt, wer ich bin - lest wei­ter)

1.) wann hast du geburts­tag? irnx­wann zwi­schen neu­jahr und weih­nach­ten.

2.) was ist dein lieb­lings­tier? schab­ra­cken­ta­pir.

3.) was für ein anhän­ger ist an dei­nem schlüs­sel? schlüs­sel? mei­ne haus­tür steht offen!

4.) was ist dein lieb­lings­wort? bedien­zu­schlag - sagt halt allet, wat man wis­sen muss.

5.) wel­ches wort magst du über­haupt nicht? ser­vice - gib­bet eh nich.

6.) was nervt dich im moment am meis­ten? dass ich auf­ge­räumt hab. ich find nix wie­der.

7.) was/wen hast du im moment am liebs­ten? wenn das die letz­te fra­ge wäre.

8.) hast du haus­tie­re? wie hei­ßen sie? ker­le, jede woche n ande­ren. sams­tag schnurrt und kuschelt er sich an mich, sonn­tag mor­gen isser vorm früh­stück wie­der weg und nimmt sei­nen namen wie­der mit. - hab eh nix für ihn im haus.

9.) hast du eine bezie­hung? mit mei­ner kaf­fee­ma­schi­ne.

10.) was wür­dest du mit auf eine ein­sa­me insel neh­men? n kof­fer voll sand und ne bade­ho­se.

11.) was ist dein lieb­lings­es­sen? schwarz­brot mit bana­ne.

12.) was hast du für hob­bies? im berufs­ver­kehr bahn fah­ren und laut­hals sin­gen.

13.) was ist gra­de direkt neben dir? abgrund.

14.) was ist dein lieb­lings­fern­seh­sen­der? arte und 3sat.

15.) was ist dein lieb­lings­ra­dio­sen­der? bfbs.

16.) was sind die selt­sams­ten namen die du je gehört hast? aldo­na - is aba sehr schön.

17.) wie wür­dest du ger­ne hei­ßen? so wie ich hei­ße: dog­ma.

18.) wel­chen film hast du zuletzt gese­hen? max pay­ne … bis auf die sto­ry ganz toll.

19.) wo willst du dei­ne flit­ter­wo­chen ver­brin­gen? in anbe­tracht der tat­sa­che, dass flit­ter­wo­chen allen kon­ven­tio­nen zufol­ge einer hoch­zeit bedürf­ten, sage ich alle jetzt schon geplan­ten buchun­gen ab.

20.) wenn du eine krei­de wärst, wel­che far­be hät­test du? bleich.

21.) wel­ches buch hast du zuletzt gele­sen? thea dorn: die neue f-klas­se.

22.) hast du eine lavalam­pe? nö. sterb ich jezz?

23.) wie­vie­le leu­te sind auf dei­ner freun­de­lis­te in icq? hab ich leu­te? hab ich freun­de? hab ich icq? zwei­mal nein, ein­mal ja - den­noch unmög­lich, auf die­se fra­ge zu ant­wor­ten.

24.) wie ist dei­ne name rück­wärts? amgod - am god! i am god? FUCK! … das würd eini­ges erklä­ren.

25.) wor­auf schaust du beim ande­ren geschlecht? aha - augen, hän­de, arsch.

26.) was hast du für ein hin­ter­grund­bild? hand­ge­klöp­pel­tes "rede vom gedicht"-artwork.

27.) wen bewun­derst du am meis­ten? unse­ren pla­ne­ten … dass der immer noch lebt.

28.) was war die letz­te cd, die du gekauft hast? fin­ken­au­er: fin­ken­au­er.

29.) was ist zur­zeit dein lieb­lings­lied? mei­ne gan­ze samm­lung ist ein ein­zig lieb­lings­lied.

30.) wie­vie­le kin­der willst du mal haben? als vor­spei­se oder ins­ge­samt?

31.) wel­ches ist dein lieb­lings­film? naked lunch.

32.) wann hast du das letz­te mal geweint? damm­als®.

33.) an was denkst du gera­de? kaf­fee.

34.) magst du blu­men? nur frit­tiert.

35.) redest du viel? iwo.

36.) bist du aber­gläu­bisch? soll­te ich?

37.) glaubst du an lie­be auf den ers­ten blick? nee, sonz wär ich längst ver­hei­ra­tet und unter der erde.

38.) glaubst du an gott? nein, sie­he fra­ge 24.

39.) was isst du nor­ma­ler­wei­se zum früh­stück? schwarz­brot mit bana­ne, por­ridge.

40.) was ist die pein­lichs­te cd, die du hast? mir is kei­ne cd pein­lich.

41.) was ist die dümms­te per­son, die du kennst? zum einen: kommt sams­tag­abends zu mir hoch und geht am frü­hen sonn­tag­mor­gen. zum ande­ren: emp­fängt sams­tag­abends besuch und jagt ihn sonn­tags vorm früh­stück fort.

42.) wer ist die intel­li­gen­tes­te Per­son, die du kennst? zum einen: kommt sams­tag­abends zu mir hoch und geht am frü­hen sonn­tag­mor­gen. zum ande­ren: eini­ge ande­re.

43.) glaubst du an wun­der? nein, wenn mit wun­der "uner­klär­li­ches" gemeint ist. dau­ert nur län­ger, sow­wat zu erklä­ren.

44.) mit wie­vie­len kis­sen schläfst du? ich schla­fe mit ker­len, nich mit kis­sen!

45.) was ist dein lieb­lings­par­füm? die din­ger haben NAMEN? ach, des­halb sind die so teu­er!

46.) was ist für dich das schlimms­te gefühl? nicht-gefühl.

47.) was ist das schöns­te gefühl? gefühl.

48.) was sind dei­ne lieb­lings-jungs-namen? ers­ma: wat issan dat für ne fra­ge? und wie is erst die for­mu­liert? … ah, dat wech­selt von atem­zug zu atem­zug.

49.) was sind dei­ne lieb­lings-mäd­chen-namen? sie­he fra­ge 48.

50.) wel­ches ist dei­ne lieb­lings­far­be? schwarz. - woll­ter nich gleich noch mein horo­skop und n gra­pho­lo­gi­sches gut­ach­ten?

51.) hast du pier­cings? wo?

52.) wo kaufst du am liebs­ten ein? im eis­ca­fé.

53.) wel­che haar­far­be hast du? schwarz.

54.) wie groß bist du? groß genug, dass mich nie­mand über­sieht!

55.) nimmst du dro­gen oder rauchst du? ? … wat soll ich denn rau­chen, was kei­ne dro­ge is? … NAIN!

56.) wel­ches ist dein lieb­lings-kino­film? öööh, sin city?

57.) wel­che augen­far­be hast du? schwarz.

58.) wel­ches scham­poo benutzt du? das, wo so duf­tet und so schäumt.

59.) sind dei­ne haa­re kurz? jein.

60.) magst du shop­ping? nich gezz, nich ges­tern - mor­gen? viel­leicht. nein!

61.) wel­che sport­ar­ten machst du? wohn­zim­mer­sla­lom, extre­me-trep­pen­stei­gen, bahn­sur­fen.

62.) wie­vie­le tele­fo­ne hast du zuhau­se (mit han­dys)? keins.

63.) wie­vie­le fern­se­her hast du daheim? nicht einen.

64.) siehst du aus wie eine berühm­te per­son? zum glück nicht, dann ich wenigs­tens noch von selbst berühmt wer­den.

65.) fin­dest du dich attrak­tiv? wenn der spie­gel beschla­gen ist: ja.

66.) auf wel­cher sei­te schläfst du? auf der matrat­zen­ober­sei­te.

67.) in was für kla­mot­ten schläfst du? nackend! guckt ja kei­ner zu außer den kar­to­gra­fie­rungs­sa­tel­li­ten.

68.) trägst du bestimm­te mar­ken­kla­mot­ten? is nich alles irgend­wie ne mar­ke? also: ja.

69.) wel­ches auto willst du haben? ein pin­kes. genau­er: dat­ta!

70.) was ist an dei­ner schule/uni/arbeit beson­ders? dass sie kein ende fin­det.

71.) bist du lus­tig oder selt­sam? das müs­sen ande­re beur­tei­len.

72.) wel­ches ist die häss­lichs­te per­son die du kennst?

73.) betest du? njet. zu wem auch?

74.) ist das glas halb­voll oder halb­leer? ent­we­der isset voll oder leer. dazwi­schen setz ich dat glas nich ab.

75.) bist du links- oder rechts­hän­der? lin­ke rechts­hän­de­rin.

76.) hast du schon mal ver­sucht dich umzu­brin­gen? jou, mein bari­ton-sui­zid­ver­such (vom ego in den iq stür­zen) is geschei­tert, weil ich sopran bin.

77.) hast du geschwis­ter? nö.

78.) möch­test du stu­die­ren? spä­ter.

79.) fühlst du dich wohl in dei­ner klas­sen­stu­fe? mei­ne klas­se ist die der arbei­ter, wie soll ich mich da wohl­füh­len?

80.) bist du ein tag- oder nacht­mensch? wer sagt, dass ich ein mensch bin?

81.) wie­vie­le zim­mer hat dei­ne woh­nung? eines für alle(s).

82.) hast du schon mal geglaubt, du müß­test ster­ben? ich weiß es.

83.) bist du kit­ze­lig? bin jedes mal beim ver­such geschei­tert.

84.) wel­che reli­gi­on hast du? bin gläu­bi­ge athe­is­tin :-P

85.) als was möch­test du wie­der­ge­bo­ren wer­den? nein?! … et geht eh nur noch abwärts - noch spä­ter möcht ich nich gebo­ren wer­den.

86.) benutzt du deos? wie, kei­ne fra­ge nach der mar­ke? *spöt­tel*

87.) wie oft machst du ganz­kör­per­pfle­ge (rasie­ren, duschen etc.)? oft genug.

88.) hast du nar­ben? ich bin eine wan­deln­de nar­be im leben ande­rer.

89.) was war dein schlimms­ter alp­traum? er ist noch nicht zu ende.

90.) was ist dein lieb­lings-dis­ney-film? hab ich schon erwähnt, dass ich dis­ney­fil­me has­se? nich? dann sei es hier­mit gesche­hen.

91.) hast du schon mal eine berühm­te per­son getrof­fen? nöö, leben alle noch.

92.) trägst du bril­len oder kon­takt­lin­sen? ab und zu, mei­ne kun­dIn­nen sind nim­mer die jüngs­ten und ver­ges­sen die schom­ma. … sie zei­gen mir, dass es ab 25 nur noch abwärts geht.

93.) was ist dein größ­tes talent? atmen, da hab ich bis­her noch nix ver­kehrt gemacht.

94.) kannst du gut ande­ren men­schen zuhö­ren? klar … hier rein, da raus. und unbe­wusst pas­send nicken und zustim­mend brum­men kann ich auch.

95.) wel­ches ist dei­ne lieb­lings-eis­creme? ing­wer.

96.) was machst du hier­nach? freu­dig auf­seuf­zen und in erschöpf­ten schlum­mer fal­len.

97.) wel­ches tier möch­test du sein? flug­di­no­sau­ri­er, dann müsst ich die men­schen nicht ertra­gen und spar­te mir diver­se flug­ti­ckets.

98.) was für eigen­schaf­ten schätzt du bei men­schen? ver­zweif­lung, miss­mut, ver­gess­lich­keit.

99.) was war dein größ­ter feh­ler den du je began­gen hast? so neu­gie­rig auf die­se geschwänz­ten köp­fe gewe­sen zu sein, neun mona­te vor mei­ner geburt.

100.) was ist dein lebens­mot­to? "ich habe bestimmt kei­ne ras­sen-, stan­des- oder reli­giö­se vor­ur­tei­le. es genügt für mich, zu wis­sen, jemand ist ein mensch - schlim­mer kann er nicht sein." - mark twain.

auf­grund des umfangs die­ses "stöck­chens" wer­de ich es nicht wei­ter­wer­fen, son­dern hegen und pfle­gen und, sobald der boden taut, den baum ein­pflan­zen. sieht nach sauer­kir­sche aus.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.