Gesellschaft
1 Kommentar

election day live-blogging, 09

„wer werden das heutejournal auch so senden wie hier.“ – klaus kleber über das grandiose studio von „die nacht im netz“ in der american university in washington, d.c.

… nur so am rande, für die, die dieses sternestunde der öffentlich-rechtlichen wahlberichterstattung nicht sehen konnten: bequem aussehende sessel (ob sie es sind, kann ich nicht sagen, aber die armen menschen da sitzen da stundenlang, sind bisher wohl nur zum pinkeln und rauchen aufgestanden ^^), ein tisch, auf dem ein papp-kapitol mit pappkandidaten steht und rund um diese runde um den tisch in den ecken des raumes stehtisch, an denen entweder die blogosphäre oder das fernsehen oder sonstnochwas beobachtet wird. im hintergrund hinter klaus klebers sessel befindet sich der eingang zur örtlichen wahlparty und der moderator des heutejournals hüpft quasi mit seinem orangen mikrofon, gefolgt von den kameras „wir haben noch ein paar meter. wir haben noch ein paar meter?“, hin und her und im kreis und am rad oder so … toll, ganz junges fernsehen mit einem jungen, bilingualen team, da findet man plötzlich sogar studenten aus bayern auf der wahlparty in washington, d.c. …

was das ganze so toll macht: rechercheergebnisse, entdeckungen von bloggern und chattern und mailern werden spontan reingereicht und betrachtet, werden direkt weiterempfohlen, kontakte werden via twitter gepflegt und interviews nach deutschland finden mit skype statt. so kann man internet mit fernsehen verbinden – und das ganze in einem weniger steifen und fast schon faden rahmen als bei busch@n-tv (so hieß die sendung doch? verrry remarkable -.-) … alles so wunderbar provisorisch … wehe, wenn das erst einmal perfektioniert ist … dazu noch die tollen touchscreen-megabildschirme von der cnn und dann macht das zdf die alle platt :D

wo wir gerade bei plattmachen sind: felix schwenzel war via skype dabei. sah nich sonderlich gut aus, aber es ging ja um inhalte – und die waren deutlich aufgeweckter.

und wo wir schon bei inhalten sind: maphry hat sehr toll übersichtlich die ergebnisse von präsidenten- und senatswahl aufgeführt.

ps: cnn sagt: OBAMA ISSET. zdf sagt: OBAMA ISSET. ard braucht noch.

Teilt meinen Text
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

1 Kommentare

  1. Pingback: dogma pillenknick » Blog Archive » yes, he can … reaktionen auf reaktionen in der blogosphäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *