Gesellschaft
Schreibe einen Kommentar

16 uhr 20 und 55 sekunden

gezz isset raus: statt bmw heiß­tet für die spd nun bge. … um es mal in nor­mal­spra­che zu über­set­zen: statt "beck muss weg" heiß­tet gezz "beck geht end­lich". und "spd" soll­te noch eini­ger­ma­ßen bekannt sein, hof­fe ich …

jeden­falls: um exakt 16.20 uhr und 55 sekun­den sprach par­tei­vi­ze­chef frank-wal­ter stein­mei­er das aus, was schon seit stun­den durch die roten bal­ken der pri­va­ten nach­rich­ten- und tes­to­ste­ron­sen­der n-tv und n24 als bre­chen­de neu­ig­kei­ten ticker­te: kurt beck hat die bro­cken fal­len las­sen, bis zum son­der­par­tei­tag ist nun unser bun­des­ad­ler stein­mei­er der kom­mis­sa­ri­sche spd-chef und dar­über hin­aus kanz­ler­kan­di­dat. … kann es sein, dass die spd ihre vor­sit­zen­den so schnell ver­schleißt wie ita­li­en sei­ne regie­run­gen?

ach, bevor wir es ver­ges­sen, denn er soll der alte und neue spd-chef wer­den: mün­te's back!

in die­sem sin­ne: hal­le­lu­jah!

Teilt mei­nen Text
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.