Gedöns
2 Kommentare

ich singe …

… mich in den schlaf, wie ich heute erfahren habe.

wie das gehen soll und mit welchen lieder, das weiß ich jedoch nicht.

wollt ich nur mal gesagt haben.

dogMA

btw: die letzte woche war produktiv, gleichwohl ich so offline war ich ich es in der nächsten sein werde. nur soviel vorab: omma schwerdtfegers letzter flug – eine krimikomödie aus dem herzen des ruhrgebiets. und: ein kamel im einkaufswagen.

Teilt meinen Text
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Share on TumblrEmail this to someone

2 Kommentare

  1. in den schlaf singen? cool. wusste gar nicht, dass man das selber auch kann (=

    der total deines btw klingt ja spannend (=

    das mit den lesezeichen höre ich überaus gerne, das freut mich sehr! ich hoffe, meinen neuen leser nicht zu enttäuschen. bald gibt es fotos vom urlaub (=

    alles liebe,
    paleica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *